• adidas AG - Kürzel: ADS - ISIN: DE000A1EWWW0
    Börse: XETRA / Kursstand: 189,000 €

Es ist aktuell ein raues Marktumfeld für Anleger, reihenweise brechen in diesen Tagen Aktienkurse ein. Recht solide hält sich da noch die adidas-Aktie. Dennoch kann auch hier durchaus von einer Enttäuschung gesprochen werden, die Hoffnung auf einen Höhenflug durch die Fussball WM ist bislang nicht aufgegangen. Wie geht es weiter mit der Aktie?

Grundsätzlich ist das übergeordnete Chartbild weiterhin bullisch zu werten. Die Korrektur ausgehend vom Allzeithoch aus dem April bei 215,50 EUR verläuft noch moderat und als bullischer Pullback an den Unterstützungsbereich bei 187,00 - 188,35 EUR. Dort liegen neben einem horizontalen Unterstützungsbereich auch der EMA200 sowie das Maitief. Bislang wird dieser Preisbereich verteidigt in dieser Woche.

Damit bestehen weiterhin Chancen, von hier aus eine neue Aufwärtswelle zum Hoch zu starten. Dazu müsste die Aktie aber gewisse Hürden nehmen. Bei ca. 193,70 - 194,10 EUR liegt ein Widerstandsbereich, darüber hinaus wäre Platz bis 202,10 - 203,70 EUR. Erst oberhalb von 203,70 steigen die Wahrscheinlichkeiten für einen Anstieg zum Hoch bei 215,50 und später 230,00 EUR deutlich.

Rutscht das Papier jedoch per Tages- und letztlich Wochenschluss unter 186,00 EUR ab, müsste eine weitere Abwärtswelle bis zumindest 180,00 - 180,20 eingeplant werden. Darunter drohen Verluste bis 163,75 - 166,00 EUR.

Wie könnte man als Trader jetzt agieren?

Antizyklisch und spekulativ wären jetzt Longeinstiege interessant. Zwar ist das kurzfristige Bild tendenziell leicht bärisch unterhalb des EMA50, doch würde eine nahe Absicherungsmöglichkeit gute Chance-Risiko-Verhältnisse für Longpositionen bieten. Tradingziele liegen bei 193,70 - 194,10 und 202,10 - 203,70 EUR für kurzfristige Trades und 215,50 und später 230,00 EUR für mittel- bis langfristige Trades. Absicherungen machen Sinn unterhalb von 185,00 - 186,00 EUR per Tagesschlusskurs.

ADIDAS-Letzte-Chance-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
adidas AG Aktie