Adidas - WKN: 500340 - ISIN: DE0005003404

    Börse Xetra in Euro/ Kursstand: 38,68 Euro

    Rückblick: Im Zuge der Finanzmarktkrise kamen auch die Aktien von Adidas unter Druck und konnten sich nach einem Sturz bis auf 21,22 Euro erst im hier liegenden langfristigen Unterstützungsbereich wieder stabilisieren. Was folgte, war eine monatelange Bodenbildung, bevor dann die Kurse nach oben ausbrechen und einen neuen mittelfristigen Bullenmarkt starten konnten.

    Dieser ist auch mit den Kursverlusten der vergangenen Wochen weiterhin intakt, so dass diese Abgaben zunächst nur als Korrektur zu werten ist. Dabei erreichte die Aktie nun das relativ breite Unterstützungsniveau zwischen 39,58 Euro und ca. 38,30 Euro, wo diverse charttechnische Elemente wie der 20-Wochendurchschnitt oder eine mittelfristige Aufwärtstrendlinie zusammenlaufen. Diese sollten der Aktie nun neuen Halt geben und bescheinigen den Anteilspapieren von Adidas einen weiterhin intakten Bullenmarkt.

    Charttechnischer Ausblick: Das mittelfristige Sentiment in der Adidas Aktie ist weiterhin bullisch zu werten und mit Kursen um 39,90 Euro hat diese zudem einen interessanten Kursbereich erreicht. Idealerweise kann sich die laufende Korrektur hier auspendeln und ein neues Reversal gelingt. Anschließend wären dann weitere Gewinne bis auf 45,77 Euro und später dann sogar 51,63 Euro möglich.

    Kritisch für die Bullen wird es jedoch, wenn die Aktie nachhaltig unter 38,30 Euro zurückfällt. Die aktuelle Rally muss dann als beendet angesehen werden und eine ausgedehntere Korrektur ist möglich. Abgaben bis auf 34,80 Euro wären dann möglich.

    Kursverlauf vom 12.01.2007 bis 25.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting