• Adobe Inc. - Kürzel: ADB - ISIN: US00724F1012
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 479,460 $

Die Adobe-Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Der Coronacrash im Februar und März 2020 brachte zwar empfindliche Verluste mit sich, änderte aber nichts an der grundsätzlichen Aufwärtsbewegung. Am 18. März 2020 notierte die Aktie im Tief bei 255,13 USD. Dort drehte sie nach oben. Bereits am 26. Mai gelang ihr erstmals ein Anstieg über das bis dahin gültige Allzeithoch bei 386,74 USD. Anschließend kletterte der Wert in mehreren Etappen bis 02. September 2020 auf das aktuelle Allzeithoch bei 536,88 USD. In den letzten Tagen kam es zu einem deutlichen Rücksetzer. Der Aktienkurs fiel in den Unterstützungsbereich zwischen 470,61 USD und dem gebrochenen Abwärtstrend ab 13. Juli bei heute 455,32 USD. Gestern kam es in der Aktie zu Käufen, sie löste sich etwas aus diesem Unterstützungsbereich.

Rallyfortsetzung möglich?

Das Chartbild der Adobe-Aktie macht einen bullischen Eindruck. Allerdings hat der Abverkauf der letzten Tage ein wenig Schaden im Chartbild angerichtet. Noch hält allerdings der entscheidende Unterstützungsbereich.

Die Long-Szenarien: Ausgehend vom Unterstützungsbereich zwischen 470,61 USD und 455,32 USD könnte die Aktie wieder nach oben abdrehen. Ein Anstieg in Richtung des Allzeithochs bei 536,88 USD wäre möglich. Falls ein Ausbruch über diese Marke gelingt, dann wäre ein weiterer Anstieg in Richtung 590 USD möglich.

Die Short-Szenarien: Sollte der Wert allerdings unter den benannten Unterstützungsbereich abfallen, dann würden Abgaben in Richtung USD 416,06 oder sogar an das alte Allzeithoch bei 386,74 USD drohen.

ADOBE-Genug-konsolidiert-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Adobe Systems Inc

ADOBE-Genug-konsolidiert-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage