• Adobe Inc. - Kürzel: ADB - ISIN: US00724F1012
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 349,870 $

Adobe Inc. ist ein US-amerikanisches Softwareunternehmen. Der Konzern bietet Software, mit dem Kunden digitale Inhalte erstellen, veröffentlichen und die Wirkung messen können. Zum Angebot gehören Grafik- und Bildbearbeitungsprogramme, Audio- und Videoschnittsysteme und Webanalyse-Tools. Einige der bekanntesten Produkte sind Photoshop, Acrobat, Flash und Dreamweaver.

Kurzer Blick auf die Fundamentaldaten:

In den letzten Jahren explodierte der Gewinn je Aktie bei Adobe förmlich. Im Jahr 2014 verdiente das Unternehmen gerade einmal 0,54 USD je Aktie. Im Geschäftsjahr 2019 lag der Gewinn je Aktie bei 6,07 USD. Er soll in den nächsten beiden Jahren auf 9,81 USD und 11,60 USD steigen.

ADOBE-Kaufwelle-kann-weitergehen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Bei einem Schlusskurs am Freitag bei 349,74 USD ergibt sich damit ein KGV von 35,65 und 30,15. Seit 2013 wird das Unternehmen allerdings in der Regel zu deutlich höheren KGV gehandelt.

Der Umsatz soll im Geschäftsjahr 2020 bei 13,17 Mrd. USD liegen und in 2021 bei 15,24 Mrd. USD liegen.

Wie sehen Analysten die Aktie?

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen 29 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 352,50 USD und damit fast auf dem Niveau des Schlusskurses vom Freitag.

19 Analysten/-innen sehen die Aktie positiv (17mal Kaufen/ 2mal Übergewichten). 10 Häuser sehen die Aktie neutral. Eine negative Einschätzung liegt nicht vor.

Wie kann das Chartbild interpretiert werden?

WERBUNG

Die Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im September 2018 erreichte sie ein Zwischenhoch bei 277,61 USD. Anschließend verlangsamte sich etwas. Im Juni 2019 kam es zu einem Hoch bei 313,11 USD. Danach testete der Wert die Unterstützung bei 257,30 USD. Seit dem Test dieser Marke zieht die Adobe-Aktie in einer steilen Rally deutlich an. Am 08. Januar gelang der Ausbruch über die Verbindungslinie über die Hochpunkte aus dem September 2018 und Juni 2019. In den letzten Tagen legte der Aktienkurs weiter zu. Heute eröffnete der Wert etwas schwächer.

Die Aufwärtstrends in der Adobe-Aktie sind trotz des kleinen Rückschlags vollkommen intakt. Ein Anstieg in Richtung 365 und vielleicht sogar 396 USD ist möglich. Rücksetzer in Richtung 337 USD würden sogar noch einmal Einstiegschancen im Hinblick auf dieses Szenario mit sich bringen. Sollte es allerdings zu einem deutlichen Rückfall unter diese Marke kommen, dann würde eine größere Konsolidierung drohen. Dabei wäre zumindest ein Rücksetzer in Richtung 313,11 USD zu erwarten.

Fazit: Noch Potenzial vorhanden

Die Adobe-Aktie ist sicherlich nicht billig. Aber wenn vergleicht, zu welchen KGVs die Aktie in den letzten Jahren gehandelt wurde, ist sie aktuell auch nicht allzu teuer. Bei weiter gut laufendem Markt ist plötzlich Schwäche daher eher nicht zu erwarten. Mögliche Ziele sind ca. 365 und sogar ca. 396 USD. Absicherungen vorhandener Positionen könnte knapp unter 337 USD vorgenommen werden.

ADOBE-Kaufwelle-kann-weitergehen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
Adobe Systems Inc

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)