• Adobe Inc. - Kürzel: ADB - ISIN: US00724F1012
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 426,920 $

Die Aktie von Adobe legte in den letzten Jahren eine fantastische Performance hin. Auch die Verluste im Coronacrash konnten wieder schnell ausgeglichen werden.

Widerstände: 444,33 + 446,15 + 486,10

Unterstützungen: 393,80 + 386,74 + 326,99

Vor diesem Crash markierte der Wert ein Allzeithoch bei 386,74 USD. Im Crash fiel er auf 255,13 USD zurück. Seitdem legte die Aktie aber massiv zu. Am 23. Juni markierte sie das aktuelle Allzeithoch bei 446,15 US. Mit diesem Hoch notierte sie kurzzeitig über eine obere Trendbegrenzung, welche die Rally seit dem Jahr 2001 auf der Oberseite begrenzt. In den letzten Tagen gab der Aktienkurs schon leicht nach. Am Freitag fiel der Wert auf eine innere Trendlinie zurück, die aktuell bei 428,23 USD verläuft.

Zeit zum Durchschnaufen

Die Adobe-Aktie ist in den letzten Wochen sehr gut gelaufen und inzwischen auch deutlich überkauft. Damit hat sie sich eine größere Pause durchaus verdient. Sollte sie sich nun unter der inneren Trendlinie bei aktuell 428,23 USD etablieren, wäre eine Abwärtsbewegung in Richtung des alten Allzeithochs bei 386,74 USD durchaus möglich. Sollte der Wert allerdings stabil über 446,15 USD ausbrechen, bestünde die Möglichkeit zu einer direkten Rallyfortsetzung in Richtung 486,10 und später sogar 640 USD.

-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Adobe Systems Inc

-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!