Adobe Systems - Kürzel: ADBE - ISIN: US00724F1012

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 30,67 $

    Rückblick: Den Kursverlauf in der Adobe Aktie in den letzten Monaten kann man durchaus als „löchrig“ bezeichnen, denn ein Gap jagte hier das nächste. So sprang die Aktie mit einer relativ großen Volatilität zwischen dem Widerstand bei 29,76 $ und der Unterstützung bei 26,00 $ hin und her und bewegte sich damit in einer neutralen Schiebezone.

    Charttechnisch zeigt sich nun jedoch mit dem heutigen neuerlichen Gap ein mittelfristiges Kaufsignal, denn genau diese Range konnte mit einer bullischen Kurslücke (Ausbruchsgap) nach oben hin verlassen werden. Noch aber steht dieses Kaufsignal relativ einsam dar, denn eine Bestätigung dessen kann erst in den nächsten Tagen erfolgen. Dies wäre insofern wichtig, als dass die letzten Gaps sich bisher immer wieder als Fehlsignale herausstellten.

    Charttechnischer Ausblick: Die Käufer in der Adobe Aktie haben es erneut in der Hand, mit dem heutigen Ausbruch nach oben eine neue Rally zu initiieren. Können sich die Bullen weiter durchsetzen, und davon wird zunächst ausgegangen, dann wären in den kommenden Tagen anziehende Notierungen bis auf ca. 33,90 $ möglich.

    Entpuppt sich das aktuelle Kaufsignal jedoch erneut als Fehlsignal und die Kurse fallen unter 28,75 $ zurück, wären weitere Verkäufe bis auf die kurzfristige Unterstützung bei 27,49 $ zu erwarten. Unterhalb dieser könnte es dann weiter abwärts bis auf 26,00 $ gehen.

    Kursverlauf vom 23.04.2010 bis 21.12.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert