• Adobe Inc. - Kürzel: ADB - ISIN: US00724F1012
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 267,690 $

Adobe übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,71 USD die Analystenschätzungen von 1,62 USD. Umsatz mit 2,6 USD Mrd. über den Erwartungen von 2,55 Mrd. USD.

ANZEIGE

Der Konzern sieht im zweiten Quartal ein EPS von 1,77 USD (Konsens: 1,88 USD) und einen Umsatz von 2,7 Mrd. USD (Konsens 2,72 Mrd. USD). (Quelle: Guidants News)

Adobe markierte am 14. September ein Allzeithoch bei 277,61 USD. Danach kam es zu einem deutlichen Rücksetzer auf die Unterstützung bei 207,22 USD. Am 24. Dezember fiel die Aktie sogar kurzzeitig darunter, machte aber diesen Rückfall schnell wieder wett. Am 31. Januar 2019 gelang der Ausbruch über den Abwärtstrend seit Oktober 2018. Anschließend legte der Wert weiter zu und kletterte auf ein Hoch bei 267,00 USD. Dieses Hoch attackierte die Aktie in den letzten beiden Handelstagen. Gestern gelang sogar ein Schlusskurs darüber. Allerdings reagierte die Aktie auf die gestern nach Börsenschluss veröffentlichten Zahlen in der Nachbörse mit einem Rückfall um 2,57 %. Damit wurde der Ausbruch praktisch wieder negiert.

Sollte sich die erste negative Reaktion auf die gestrigen Zahlen heute fortsetzen, müsste mit Abgaben in Richtung des letzten Konsolidierungstiefs bei 249,09 USD gerechnet werden. Sollte es allerdings doch noch zu einem stabilen Ausbruch über 267,00 USD kommen, bestünde die Chance auf eine Rally in Richtung 277,61 und später sogar grob 300 USD.

ADOBE-Nach-Zahlen-zunächst-leicht-unter-Druck-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Adobe Inc