• Adobe Inc. - Kürzel: ADB - ISIN: US00724F1012
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 260,670 $

Adobe war gestern der größte Gewinner im Nasdaq 100 und legte um 9,52 % zu. Die Gründe lagen zum einen sicherlich in der starken Marktverfassung, zum anderen aber auch in einer Meldung zum aktuellen Geschäftsverlauf. Adobe rechnet nämlich mit einem Umsatzwachstum von 20 %. Die Konsensschätzung lag bei 19,3 %. (Quelle: Guidants News). Dies gab das Unternehmen am Montag nachbörslich bekannt.

Auch in diesem Jahr gehört Adobe Systems zu den starken Werten im Nasdaq 100. Seit Jahresbeginn legt die Aktie um 48,75 % zu. Damit setzt sie ihre langfristige Rally fort. Allerdings waren die Gewinne auch schon größer. Denn am 14. September 2018 markierte der Wert sein aktuelles Allzeithoch bei 277,61 USD. Anschließend kam es zu einem Doppeltop mit Nackenlinie bei 257,07 USD. Am 08. Oktober 2018 durchbrach Adobe Systems die Nackenlinie und vollendete damit das Top. Anschließend arbeitete die Aktie das rechnerische Kursziel bei 238,05 USD zügig ab. Mit dem gestrigen Kurssprung eroberte die Aktie die Nackenlinie wieder zurück.

Adobe System hat damit eine recht gute Chance, in Kürze wieder an das Allzeithoch bei 277,61 USD anzusteigen. Sollte die Aktie sogar darüber ausbrechen, wäre der Weg in Richtung 300 USD frei. Ein erneuter Rückfall unter 256,60 USD auf Tagesschlusskursbasis könnte aber die Bullen wieder aus der Aktie vertreiben. Ein erneuter Rückfall in Richtung des EMA 200 bei aktuell 233,60 USD wäre dann möglich.

ADOBE-Starke-Vorstellung-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Adobe Systems Inc