• Affirm Holdings - Kürzel: 78P - ISIN: US00827B1061
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 72,710 $

Nach einem durchaus gelungenen Börsendebut verteuerte sich die Aktie in den ersten Handelswochen nochmals um rund 50 % auf 146,90 USD, bevor im Februar ein starker Abwärtstrend startete. Dieser führte das Papier auf ein Allzeittief bei 46,50 USD im Mai. Seitdem läuft eine Stabilisierungsbewegung, welche die Konturen einer bullischen inversen SKS ausbildet. Im gestrigen Handel konnte die Aktie über die Hochs der vergangenen Monate ausbrechen, womit ein Kaufsignal getriggert wurde. Die Chancen auf eine Trendwende nach oben hin erhöhen sich damit signifikant.

Käufer müssen jetzt dranbleiben

Mit der konstruktiven Vorlage könnte jetzt eine neue Aufwärtswelle folgen, sofern die Aktie das erhöhte Kursniveau halten kann. Erholungsziele liegen bei 97 - 99 USD, darüber hinaus wäre das Allzeithoch bei 146,90 USD ein potenzielles Langfristiziel.

Kippt die Stimmung jedoch wieder, wäre das Bodenbildungsszenario mit Kursen nachhaltig unter 60 USD wieder hinfällig. Dann wäre das Papier anfällig für eine weitere Abwärtswelle in Richtung Allzeittief bei 46,50 USD.

Fazit: Die konstruktiven Kursmuster und der Anstieg über die Hochs der letzten Monate erhöhen die Anstiegschancen nun deutlich. Die Aktie könnte ab jetzt interessant sein für Turnaround-Spekulation.

AFFIRM-HOLDINGS-Das-könnte-die-Trendwende-sein-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Affirm Holdings

Auch interessant:

FRESENIUS MEDICAL CARE - Greifen jetzt die Bullen zu?

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!