Air Berlin - WKN: AB1000 - ISIN: GB00B128C026

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 3,63 Euro

    Rückblick: Die Aktie von Air Berlin legte im Oktober 2010 eine unerwartete Rally hin. Ausgangspunkt war die Verteidigung der Unterstützung bei 2,99 Euro. Diese hätte die Aktie eigentlich relativ schnell durchbrechen sollen und dann auf das Allzeittief bei 2,41 Euro abfallen sollen.

    In der letzten Woche gelang der Aktie unerwartet der Ausbruch über den langfristigen Abwärtstrend seit April 2007 bei aktuell 3,31 Euro. Zu Beginn dieser Woche kommt es sofort zu Anschlusskäufen und die Aktie setzt sich mit einer langen weißen Kerze nach oben ab.

    Bei aktuell 3,95 Euro liegt eine Aufwärtstrendlinie, die ihren Ausgangspunkt beim Tief bei 2,99 Euro im April 2009 hatte. Diese sollte nun als innere Trendlinie Widerstand bieten. An dieser Trendlinie muss also zumindest mit einem Rückschlag gerechnet werden.

    Charttechnischer Ausblick: In den nächsten Tagen und Wochen sollte die Aktie von Air Berlin auf 3,95 und später möglicherweise sogar auf 4,39 Euro ansteigen.

    Sollte die Aktie allerdings unter 3,31 Euro zurückfallen, droht ein erneuter Test der Unterstützung bei 2,99 Euro.

    Kursverlauf vom 09.11.2007 bis 02.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert