• Air France-KLM S.A. - Kürzel: AFR - ISIN: FR0000031122
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 3,749 €

Das Fazit der jüngsten ("AIR FRANCE KLM - Aktie mit Pullback-Bewegung") Betrachtung vom 11. Oktober lautete wie folgt: "Anleger haben hier die zweite Chance auf eine Kaufwelle Richtung 4,80 EUR und höher. Erst unterhalb von 4,00 EU R und speziell unterhalb von 3,75 EUR bekommen die Bären wieder Rückenwind."

Ziel erreicht

Die Aktie bröckelte im Anschluss an die Analyse noch einmal ab und fiel unter die 4,00 EUR-Marke, nicht jedoch unter 3,75 EUR. Im Anschluss brachte die Aktie der französisch-niederländischen Fluglinie die avisierte Rallybewegung und kletterte impulsiv über die 4,80er Marke.

Mit einem langen oberen Docht der Tageskerze vom 8. November war dann aber auch erst einmal Feierabend für die Bullen - im Anschluss folgte eine ebenso impulsive Verkaufswelle auf neue Jahrestiefs unterhalb von 3,70 EUR.

Im Bereich der Horizontalunterstützung um 3,70 EUR gibt es nun erste Stabilisierungsversuche der Käuferseite, die weitere Entwicklung in den kommenden Handelstagen dürfte allerdings primär von Omikron-Schlagzeilen geprägt sein, Kaufsignale entstehen hier erst wieder bei einem Anstieg zurück über 4,20 EUR.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

Air France KLM Aktie Chartanalyse Tageschart