• Airbus SE - Kürzel: AIR - ISIN: NL0000235190
    Kursstand: 104,380 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Airbus SE - WKN: 938914 - ISIN: NL0000235190 - Kurs: 104,380 € (XETRA)

Nach einer Bodenbildung im Bereich des Tiefs von Anfang März und der mittelfristigen Unterstützung bei 89,88 EUR, starteten die Bullen bei der Aktie von Airbus einen massiven Konter, der mit einem Ausbruch über 96,64 und 100,54 EUR zur erwarteten Erholungsralley führte.

Kreuzwiderstand bei 108,26 EUR als größte Herausforderung

Aktuell erreicht der Wert bereits die Zone um 105,00 EUR und hat damit auch den Widerstand bei 102,74 EUR bereits nachhaltig durchbrochen. Sollte das heutige Tageshoch bei derzeit 105,80 EUR überschritten werden, könnte diese Rally bis an den Kreuzwiderstand bei 108,26 EUR führen. Dort treffen eine kurzfristige Abwärtstrendlinie, ein horizontaler Widerstand und die untere Begrenzung einer früheren Dreiecksformation aufeinander. Gewinnmitnahmen an dieser Stelle wären also wahrscheinlich und dürften für eine deutlichere Korrektur sorgen. Springt die Aktie dagegen auch über 109,00 EUR, würde dies das nächste Kaufsignal generieren und Zugewinne bis 113,14 EUR bedingen.

In der aktuellen Konstellation wäre erst ein Rückfall unter die 100,00-EUR-Marke bärisch zu werten und würde für das Ende der Erholungsphase sprechen. Die Folge wäre ein Rücklauf an den markanten früheren Widerstand war 96,64 EUR.

Charttechnisches Fazit: Die Aktie von Airbus hat mit dem Anstieg über 102,74 EUR ein weiteres Kaufsignal generiert und dürfte in den kommenden Tagen weiter bis an die massive Kursbarriere bei 108,26 EUR steigen. Dort wäre eine deutliche Gegenbewegung zu erwarten.


Passende Hebelprodukte auf Airbus direkt im Chart auswählen und sofort kaufen bzw. verkaufen? Das geht! Mit dem neuen KO-Zertifikate-Modus auf Guidants.

Traden Sie schon via Guidants? Ob Ihr Broker verfügbar ist, erfahren Sie hier!

Eine ausführliche Anleitung zum (Hebelprodukt-)Handel aus dem Chart finden Sie auch hier.