• Airbus SE - Kürzel: AIR - ISIN: NL0000235190
    Börse: XETRA / Kursstand: 134,420 €
WERBUNG

Die Airbus-Aktie brach am 20. Januar 2020 auf ein neues Allzeithoch aus. Allerdings löste dieser Ausbruch keine weitere Rally aus. Denn die Aktie blieb aber einer steigenden Widerstandslinie über die Hochpunkte vom 19. Juli 2019 und 15. November hängen. Diese Trendlinie verläuft heute bei ca. 139,49 EUR. Noch am Freitag notierte der Wert an dieser Widerstandslinie. Heute entfernt er sich nach einer schwachen Eröffnung mit einer langen schwarzen Kerze deutlich davon. Die Airbus-Aktie fällt auch deutlich unter eine kleine Unterstützung bei 135,68 EUR zurück.

Wo liegen Auffangstationen?

Kurzfristig dürfte die Airbus-Aktie noch in Richtung 129,05 EUR und damit in Richtung der Aufwärtstrends seit Oktober fallen. Dort könnten sich die Bullen wieder zeigen. Anschließend könnte es zu einem Anstieg in Richtung des Allzeithochs kommen. Sollte der Wert allerdings nicht in diesem Bereich nach oben drehen, würde eine weitere Abwärtsbewegung bis an das Oktobertief bei 114,40 EUR drohen.

Zusätzlich lesenwert:

Das sind die Kaufmarken für den SDAX-Bullen!

SIEMENS - Weiterhin gefangen

Rücksetzer bietet Einstiegschancen, oder?

AIRBUS-Kaufwelle-gestoppt-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Airbus Group SE

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)