AIRGAS (ARG / ISIN: US0093631028): 32,10 $ (+0,40 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit Januar 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Diagnose: Die Auswirkungen des dominanten steigenden Dreiecks in der AIRGAS Akie setzen sich weiter fort. Die Aktie erreicht demzufolge im heutigen Tagesverlauf ein neues Bewegungshoch bei 32,46 $. Die Ausbruchsbewegung nimmt damit einen überkauften Status an. Moderate Kursabgaben als Pullbackbewegung auf die 29,99er Kaufmarke wären demnach eher als gesunde Kursbewegung einzustufen. Sollte es dazu kommen bieten sich in dem Bereich, der zusätzlich durch den Aufwärtstrend seit April 2005 verstärkt wird, mögliche Chancen für einen Longeinstieg.

    .

    Chart erstellt mit Qcharts


    28.11.2005 19:13

    AIRGAS gibt Gas!

    AIRGAS (ARG): 30,94 $ (+1,44 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit Januar 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Diagnose: Die AIRGAS Akie markierte am 27.04.2005 bei 21,15 $ ein entscheidendes Korrekturtief. Seitdem kann die Aktie in einem hochdynamisch angelegten Aufwärtstrend stark ansteigen. Demzufolge wurde am 02.08.2005 bei 29,99 $ ein Rallyehoch ausgebildet. Das marktbestimmende Kursverhalten seit diesem Bewegungshoch ist tendenziell seitwärts gerichtet. Die Kursbegrenzungslinien konvergieren seitdem zu einem bullisch ansteigenden Dreieck. Das erste Konsolidierungstief wurde bei 26,57 $ ausgebildet, zusammen mit dem zweiten Konsolidierungstief bei 27,00 $ wird die Unterkante des Dreiecks definiert. Die Oberkante verläuft horizontal bei 29,99 $. Der bei 26,87 $ notierende exp. GDL (EMA200/rot) bleibt von der Konsolidierung unberührt. Insgesamt hinterlässt diese Konstellation ein bullisches Setup.

    Prognose: Das bullisch steigende Dreieck interpretiert für die nächsten Handelswochen weiter steigende Kurse. Zu einem umfassenden charttechnischen Kaufsignal kam es bereits in den vergangenen Handelstagen, ein Tagesschlusskurs über die Oberkante des Dreiecks vollendete diese Formation regelkonform. Die Oberkante verläuft bei 29,99 $. Eine obligatorische Pullbackbewegung ist aktuell noch nicht erkennbar, könnte aber zum Kauf von Longpositionen dienen, da nach abgeschlossener Pullbackbewegung auf die Oberkante der horizontalen Dreieckslinie, die Kurse im Anschluss daran wieder anziehen dürften. Die daraus resultierenden Etappenziele sind zunächst bei 34,44 $ zu suchen. Im mittelfristigen Zeitfenster wäre dann auch ein Kursanstieg bis zum optimalen Ziel bei 49,84 $ denkbar.

    .

    Chart erstellt mit Qcharts

    Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage