• AIXTRON SE - Kürzel: AIXA - ISIN: DE000A0WMPJ6
    Börse: XETRA / Kursstand: 10,900 €

Im Juni ließ die Aktie von Aixtron den Widerstandsbereich zwischen 9,90 und 10,24 EUR deutlich hinter sich, bestätigte den Bereich als neue Unterstützung und zog in der Folge bis auf das Jahreshoch bei 11,59 EUR durch. Dort ging es für die Käufer aber nicht weiter. Eine bislang flache Konsolidierung löst sich heute mit deutlichen Verlusten zur Unterseite auf. Die Aktie ist einer der Tagesverlierer im TecDAX.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Der Weg des geringeren Widerstands zeigt nun klar abwärts, wobei der Bereich 10,25 bis 9,90 EUR für Antizykliker durchaus noch einmal Chancen bieten könnte. Inzwischen verläuft dort auch der EMA50. Erreicht die Aktie diese Kurszone, können sich Trader folglich nach Umkehrsignalen umsehen. Im Anschluss benötigt der Wert Kurse über 11,76 EUR, um das Chartbild auch mittel- bis langfristig wieder freundlicher zu gestalten.

Ein Bruch der Unterstützung bei 9,90 EUR dürfte dagegen Verlust in Richtung des EMA200 bei derzeit gut 9,45 EUR nach sich ziehen. Wird auch dieser gleitende Durchschnitt aufgegeben, drohen auf Sicht von Wochen deutlichere Abgaben.

Fundamental betrachtet ist die Aixtron-Aktie alles andere als ein Schnäppchen. Für Nostalgiker: Zu Neuer-Markt-Zeiten notierte der Wert in der Spitze bei 860 EUR, übrig geblieben ist folglich auch bei diesem Titel nur ein Scherbenhaufen. Sollte die Analystenprognose für das kommende Jahr aufgehen, die ein Gewinnwachstum von knapp 48 % beinhaltet, errechnet sich ein KGV von 32. Das ist für einen Wert, dessen Management in der Vergangenheit zigfach entäuscht hat, ein Wort.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mio. EUR 259,81 263,45 291,60
Ergebnis je Aktie in EUR 0,29 0,23 0,34
Gewinnwachstum -20,69 % 47,83 %
KGV 38 48 32
KUV 4,8 4,7 4,3
PEG neg. 0,7
*e = erwartet
AIXTRON-Das-war-zuviel-des-Guten-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Aixtron-Aktie