• AIXTRON SE - Kürzel: AIXA - ISIN: DE000A0WMPJ6
    Börse: XETRA / Kursstand: 8,712 €

Übergeordnet hat sich nichts getan bei der Aixtron-Aktie: Der Wert oszilliert weiterhin seitwärts innerhalb der einjährigen Seitwärtsrange. Nach dem Fehlausbruch nach unten im Juli kam es zu einer starken Rally bis 10,55 EUR. Dieses Hoch wurde dann auch im September nochmal attackiert, zu einem Ausbruch nach oben kam es jedoch nicht. Die Aktie kippte wieder nach unten und fällt jetzt bis an die Tiefs aus dem August und September zurück. Zwei Tradingsetups ergeben sich damit.

Hier jetzt kaufen?

WERBUNG

Aus antizyklischer Sicht könnten die Bullen jetzt Chancen wittern und einen Einstieg am Support bei 8,50 - 8,70 EUR vornehmen. Gute CRV ergeben sich auf Grund naher Absicherungsmöglichkeiten unterhalb von 8,50 EUR. Eine technische Erholung bis 9,30 - 9,40 EUR wäre das Mindestziel, die Hürde bei 9,65 - 9,80 EUR wäre ein zweites.

Darüber hinaus könnte auch eine mittelfristige Spekulation attraktiv sein, die Hochs bei 10,55 und später der Bereich bei 12,00 - 12,10 EUR wären mittelfristige Ziele.

Rutscht die Aktie jetzt allerdings unter 8,50 EUR per Tagesschluss zurück, könnten Shortspekulationen interessant werden. Tradingziele liegen dann bei 7,60 - 7,65 oder 7,34 EUR. Absicherungsmöglichkeiten wären oberhalb von 8,80 - 8,85 EUR denkbar.

Auch interessant:

RIB SOFTWARE - Käufer machen weiter Druck

AIXTRON-Die-Bären-schlagen-zu-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
AIXTRON Aktie