• AIXTRON SE - Kürzel: AIXA - ISIN: DE000A0WMPJ6
    Börse: XETRA / Kursstand: 10,92 €

Die Aixtron-Aktie konnte nicht an der Unterkante der mehrmonatigen, vermeintlich bullischen Flagge nach oben hin abprallen, der Verkaufsdruck nimmt in dieser Woche weiter zu. Es ist nun ein Verkaufsignal aktiv, welches die Aktie weiter in das Gap zwischen grob 9,70 - 10,00 Euro zurückfallen lassen könnte. Darunter liegt bei 9,54 die nächste Unterstützung.

Rückläufe an das Ausbruchslevel bei 11,45 - 11,80 Euro könnten ab jetzt Ausstiegschancen bzw. Shortgelegenheiten bieten. Erst oberhalb von 12,13 Euro hellt sich das kurzfristige Bild wieder auf, dann kommt eine bullische Trendwende ins Gespräch. Konkrete Kaufsignale ergeben sich aber erst wieder oberhalb von 12,40 Euro.

*****

P.S. Sie haben bereits Basiskenntnisse in den Bereichen Online-Brokerage, Charttechnik und Moneymanagement und interessieren sich für effektives Ausbruchstrading und den Einstieg in den nächsten großen Trend? André Rain veranschaulicht diesen Tradingansatz anhand praktischer Beispiele im Live-Handel des US-Marktes – in seinem Online-Seminar „Ausbruchstrading in Theorie und Praxis“. Informieren Sie sich gleich hier.

*****

Kursverlauf vom 21.02.2013 bis 09.10.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Aixtron-Jetzt-wird-sie-fallengelassen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
AIXTRON