• AIXTRON SE - Kürzel: AIXA - ISIN: DE000A0WMPJ6
    Börse: XETRA / Kursstand: 9,450 €

Mit den heutigen Jahrestiefs erreicht der Wert die Nackenlinie (schwarz) einer übergeordneten bärischen SKS Trendwendeformation. Damit steht sie direkt am Scheideweg: Rallystart oder großes Verkaufssignal, das sind die Optionen für die kommenden Wochen. Die Gefahr eines Durchbruchs nach unten hin erhöht sich mit den schwachen Kursmustern momentan deutlich. Rutscht die Aktie unter 9,30 EUR per Tagesschluss zurück, wird ein mittelfristiges Verkaufssignal liefern. Dann drohen Abgaben bis zunächst 7,95 - 8,00 und später 6,65 bzw. 6,33 EUR.

Dreht die Aktie jedoch stark nach oben und klettert über 10,70 EUR per Tagesschluss, ist eine Kurserholung bis 11,80 - 12,07 EUR möglich. Oberhalb von 12,07 EUR wären weiter steigende Notierungen bis zum zentralen Widerstandsbereich bei 13,95 - 14,30 EUR denkbar.

AIXTRON-Kurseinbruch-wäre-eine-Option-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
AIXTRON Aktie