• AIXTRON SE - Kürzel: AIXA - ISIN: DE000A0WMPJ6
    Börse: XETRA / Kursstand: 18,640 €

Bei Aixtron handelt es sich um Elektrotechnikunternehmen, welches Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie herstellt. Durch diesen Geschäftsfoku zählt die Aktie deshalb zu den Chip-Werten. Seit Oktober erlebt der Anteilsschein einen wahren Bullrun. In diesen Wochen wird am Hoch aus dem Jahre 2018 gekratzt, doch der große Durchbruch bleibt bisher aus.

Topbildung oder Break-Out, das ist hier die Frage

Übergeordnet wird die Aktie klar von Anlegern auf der Longseite dominiert. Dieser bullischen Stärke steht in letzter Zeit ein ebenso bedeutsamer Widerstand bei ≈19,50 EUR gegenüber. Anfang April wurde sich hier an einem Ausbruch versucht, wie in der vorangegangen Betrachtung geschildert, doch ein direkter Durchzug blieb bisher aus. Stattdessen kam es zu kurzzeitigen Gewinnmitnahmen. Diese waren fürs Erste jedoch nur von kurzer Dauer, wie die Entwicklung der letzten beiden Tage zeigt. Um nun das präferierte Longsetup abzuspulen, sollte es zu direkten Anschlusskäufen und einem nachhaltigen Anstieg über 19,50 EUR kommen. Bei Erfolg lockt unverändert das mittelfristige Kaufsignal mit dem Kursziel 25,71 - 27,08 EUR.

Doch ebenso haben sich die Risiken für eine Topbildung erhöht. Durch die Schwäche der letzten Woche ist eine Topbildung und damit verbundene Verluste wahrscheinlicher geworden. Ein Signalgeber hierfür ist der EMA50. Wird dieser gebrochen und es handelt es sich um keine Bärenfalle, wäre der Ausbruch auf der Oberseite fürs Erste verhindert. Stattdessen wäre ein Short-Szenario mit dem Kursziel 15 EUR zu präferieren.

Genau beobachten lautet die Devise

Damit arbeiten die Bullen weiter am Durchbruch, doch noch ist er nicht vollzogen. Acht gegeben werden sollte auf einen Tagesschlusskurs über 19,50 EUR oder alternativ einen Bruch des EMA50. Werden diese Marken über-bzw. unterschritten, ergeben sich die oben aufgeführten Handelsmöglichkeiten.

AIXTRON-Löst-die-Aktie-das-Big-Buy-Signal-aus-Es-bleibt-spannend-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
AIXTRON - Aktie

Weitere interessante Artikel:

CITIGROUP - Aufwärtsbewegung gerettet?

Legt diese chinesische E-Auto-Aktie jetzt wieder den Schalter um?

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.