• AIXTRON SE - Kürzel: AIXA - ISIN: DE000A0WMPJ6
    Börse: XETRA / Kursstand: 12,375 €

AIXTRON erhielt im 2. Quartal einen Umsatz von €56,0 Mio. (VJ: €63,3 Mio.), einen Auftragseingang von €69,6 Mio. (VJ: €44,7 Mio.), ein Ebit von €3,3 Mio. (VJ: €9,3 Mio.) und einen Nettogewinn von €3,3 Mio. (VJ: €7,3 Mio.). Ausblick für 2020 bestätigt. Nach diesen Zahlen konnte die Aktie ein neues Verlaufshoch bei 12,86 EUR ausbilden. Doch dieses hohe Kursniveau wurde dann von einigen Anlegern zum Ausstieg genutzt. // Quelle: Guidants News

Korrektur einplanen

Bleibt die Aixtron-Aktie heute unter der 13,00 EUR-Marke, dürfte eine größere Korrekturbewegung die Anleger nicht überraschen. Denn mit einem kleinen Doppeltop bei 12,80 EUR und der bärische Abprall an der oberen Trendbegrenzungslinie sprächen zwei Indizien für fallende Kurse. Daher wäre ein Test der 11,00 EUR-Marke in den kommenden Tagen ideal.

Ein Tagesschlusskurs unter 10,90 EUR würde sogar einen Rücksetzer bis ca. 10,00 EUR ermöglichen. Auf diesem Kursniveau würden aber spätestens die Käufer zurückerwartet. D.h. Rücksetzer in diesen Bereich wären Kauf-Chancen.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


AIXTRON-Starker-Auftragseingang-überrascht-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
AIXTRON SE