• AIXTRON SE - Kürzel: AIXA - ISIN: DE000A0WMPJ6
    Börse: XETRA / Kursstand: 7,550 €

AIXTRON-Ultrastark-aber-auch-überhitzt-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

ANZEIGE

Einen Hype gibt es derzeit um die Aixtron-Aktie. Als einer der weltweit führenden Anbieter von Beschichtungsanlagen für die Halbleiterindustrie erfreut sich die Aktie seit Anfang 2017 einer hohen Beliebtheit bei Investoren. Diese trieben den Kurs Monat für Monat nach oben und ausgehend vom Jahrestief bei 3,05 EUR hat sich dieser schon mehr als verdoppeln können. Die Performance alleine ist bereits eine erfreuliche Entwicklung, aber auch der Kursausbruch über das Widerstandscluster um 5,89 EUR dürfte den Bullen sehr gut gefallen. Damit konnte ein großer Doppelboden im Monatschart vollendet werden, der wiederum den seit 2011 bestehenden Abverkauf beenden sollte.

AIXTRON-Ultrastark-aber-auch-überhitzt-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2
AIXTRON SE

Auf mittel- und langfristige Sicht könnte damit die Basis für ein großen Bullenmarkt in der Aixtron-Aktie gelegt worden sein. Kurzfristig jedoch besteht eine gewisse Gefahr, dass die Bullen übertrieben haben. In Verbindung mit dem nahenden Widerstand bei 7,65 – 8,34 EUR sollte eine temporäre Konsolidierung eingeplant werden. Ein Tagesschlusskurs unterhalb von 7,25 EUR könnte die hochdynamische Kaufwelle der letzten Tage direkt beenden. Von hier an wären kurzfristige Korrekturverluste in Richtung 6,80 – 6,60 EUR möglich. Eine erste größere mittelfristige Unterstützung läge im Bereich von ca. 6,15 EUR.

AIXTRON-Ultrastark-aber-auch-überhitzt-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-3
Aixtron Aktie Tageschart

Jetzt neu: Aktien- & Tradingdepot! Seien Sie von Anfang an dabei! Folgen Sie mir auf Guidants!