AK Steel Holding - Kürzel: AKS - ISIN: US0015471081

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 67,45 $

    Rückblick: Den gestrigen massiven Aktienverkäufen am US - Markt konnten sich auch die AK STEEL - Aktien nicht entziehen, die per Tagesschlusskurs unter die untere Begrenzung ihrer kurzfristigen Seitwärtsbewegung zwischen 73,07 $ und 66,40 $ zurückfielen. Diese Verkaufssignal kann im heutigen Handel jedochnicht bestätigt werden und die Kurse liefen wieder in die Range und damit neutrale Zone zurück.

    Mittelfristig bewegt sich die Aktie weiterhin in einem intakten Bullenmarkt. Der Chart zeigt weiter steigende Hochs und Tiefs und die Kurse notieren deutlich oberhalb der exp. GDL 200. Damit liegt das Sentiment auf dieser zeitlichen Ebene weiter auf der Käuferseite.

    Charttechnischer Ausblick: Ein kleiner Schock sollte die AK STEEL Aktionäre gestern erschüttert haben, jedoch kann mit dem heutigen Anstieg über 66,40 $ zumindest wieder durchgeatmet werden. Zwar geht erst von einem Schlusskurs über 73,07 $ ein neues Kaufsignal vom Chart aus - Kursgewinne bis auf ca. 85,00 $ wären dann möglich - aber auch „Schlimmeres“ konnte zunächst einmal verhindert werden.

    Fällt der Aktienkurs jetzt jedoch noch einmal per Tagesschlusskurs unter 64,75 $ zurück, so wäre mit einer Korrekturausdehnung bis auf 56,27 $ zu rechnen.

    Meldung: AK Steel: Stahlkocher steigt in den S&P 500 auf

    West Chester, Ohio (BoerseGo.de) - Zu den wenigen Lichtblicken an diesem erneut ölgeschädigten Nachmittag an der Wall Street zählt momentan die Aktie von AK Steel, die % auf Dollar springt. Der Stahlkocher wurde heute in den S&P 500 Index aufgenommen, der die wichtigsten US-Unternehmen erfasst. Der Industriewert ersetzt die Hypothekenbank Countrywide, die von der Bank of America übernommen wurde.

    Kursverlauf vom 23.10.2007 bis 27.06.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)