Die Aktie des Internet- und Cloudkonzerns Akamai präsentiert sich seit Herbst 2020 als klarer Underperformer im Technologiesegment. Die Allzeithochs im Nasdaq 100 konnte dieser Titel nicht nachbilden, korrigierte vielmehr scharf. Seit November geht es tendenziell nach oben, allerdings liegen die Höchsstände bislang in weiter Ferne.

Interessant ist die heutige Stärke im ingesamt schwachen Marktumfeld. Die Bullen setzen ein Zeichen, dass sie noch da sind. Aus charttechnischer ist das insofern interessant, als dass sich der Wert auch dem Abwärtstrend seit September 2020 annähert. An dieser Trendlinie war die Aktie beispielsweise zuletzt im Dezember 2020 gescheitert. Einen möglichen Buytrigger würde ich sogar etwas höher ansetzen mit Blick auf zwei markante Hochpunkte. Über 109,23 USD könnte die Aktie sich in Richtung des Hochs bei 120,00 USD aufmachen. Als Zwischenziel fungiert bei das Hoch bei 115,79 USD. Absicherungen wären im Falle des Auslösens des Kaufsignals unter dem Tief bei 100,70 USD möglich.

Solange der Abwärtstrend aber Bestand hat und der Trigger nicht ausgelöst wird, besteht kein Handlungsbedarf und die Aktie ist ein Kandidat für die Watchlist.

Fundamental betrachtet fällt das Gewinnwachstum bei Akamai inzwischen sehr gering aus. Analysten rechnen 2021 und 2022 mit Zuwächsen im einstelligen Prozentbereich. Dem gegenüber stehen KGVs von 20 und 18. Der Wert ist also gut bezahlt, was man aktuell aber wohl bei nahezu allen Tech-Titeln in den USA konstatieren kann.


Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren!


Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 3,18 3,39 3,57
Ergebnis je Aktie in USD 5,20 5,46 5,88
Gewinnwachstum 5,00 % 7,69 %
KGV 20 20 18
KUV 5,5 5,1 4,9
PEG 3,9 2,4
*e = erwartet
AKAMAI-Ein-Kandidat-für-die-Watchlist-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Akamai-Technologies-Aktie