Nach der jüngsten Betrachtung von Ende Juli ("AKAMAI - Erholungsziel erreicht und nun ab in den Keller!") sollten die Anteilsscheine des Internetunternehmens wieder deutlich nachgeben und einen "Re-Test der bisherigen Jahrestiefs im Bereich 46,50 bis 47,00 USD" bringen.

ANZEIGE

Diese Kurslevels wurden kurz nach der Analyse erreicht. Wie geht`s nun weiter mit dem Nasdaq100-Wert?

Die Bullen bekommen bislang noch nicht wirklich etwas auf die Reihe. Hier muss in den kommenden Tagen noch einmal mit marginalen neuen Jahrestiefs im Bereich 44 bis 45 USD gerechnet werden, bevor erneute Stabilisierungsversuche kommen dürften.

Unterhalb des langfristigen Abwärtstrends kommen Longpositionen aus charttechnischer Sicht nach wie vor nicht in Frage solange keine bestätigte Umkehrformation vorliegt.


Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

Akamai Aktie Chartanalyse (Tageschart)