• Nokia Oyj - Kürzel: NOA3 - ISIN: FI0009000681
    Börse: XETRA / Kursstand: 6,33 €

Die Aktie kehrt mit Wirkung zum 22. September in den EuroStoxx50 zurück. Charttechnisch ein Titel, der meines Erachtens Potential für ein richtig großes Revival hat. Ein Revival vergleichbar mit dem von Infineon oder Hewlett-Packard.

Stefan Salomon, Marko Strehk und ich, wir haben diese Aktie hier auf GodmodeTrader unabhängig voneinander bullisch vorgestellt. Das ist bemerkenswert. Stefan und ich haben die in Euro notierende Aktie ausgewertet, Marko die in US-Dollar notierende.

Ich selbst führe Nokia (€) mit mittelfristigen Kurszielen von 6,8x € und 8,0 €.

Anbei der Link zu meiner kurzen technischen Eingebung auf meinem Guidants Desktop:

http://go.guidants.com/start/?strm1=16574

Nachfolgend nun als Kopie die Analysen von Stefan Salomon und Marko Strehk.

Freitag, 25.07.2014 - 13:25 Uhr - STEFAN SALOMON
NOKIA – 100% Potenzial?

Aus Sicht der Chartanalyse hat Nokia – sofern der aktuelle Ausbruch aus einer Seitwärtsbewegung gelingt – deutliches Aufwärtspotenzial. Doch lesen Sie selbst:

Mit einem Kurssprung nach oben honoriert die Anlegerschaft die jüngsten Meldungen zu Nokia. Denn der Neu-Start für Nokia nach dem Verkauf der Handysparte gelingt scheinbar besser als gedacht. So klettert die Aktie über die magische 6-Euro-Marke und kann die Seitwärtsrange der letzten Monate nach oben verlassen. Dieser Ausbruch ist zwar noch nicht „signifikant“ – doch mit dem GAP nach oben steigt die Chance auf einen Ausbruch nach oben an.

Betrachtet man nun den langfristigen Kursverlauf seit Mitte 2012 so würde ein gelungener Ausbruch aus der Range den zuletzt getesteten Aufwärtstrend-Kanal bestätigen und als Kursziel die obere Begrenzung des Trendkanals im best-case-Szenario offerieren.

Wochenkerzen - Nokia Corp.

Aktien-Top-Pick-NOKIA-Gleich-auf-der-Empfehlungsliste-von-3-GodmodeTradern-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
n1

Ein Ende der Konsolidierung sollte sich bei Ausbruch aus der Range der zurückliegenden Monate durchsetzen. Ein erstes Kursziel ist die nach oben abgetragene Range – die nächste runde Marke von 7 Euro ist damit erreichbar. Im best-case-Szenario stellt die Rückkehrlinie des Trendkanals das Kursziel dar mit einem Niveau von aktuell ca. 12 Euro – mithin könnte sich die Aktie gar verdoppeln.

Chartanalyse ist allerdings nur ein Baustein für den Börsenerfolg. Beachten Sie hier auch die fundamentalen Daten! Das KGV derzeit recht ambitioniert bei ca. 20 für 2015, die Bankschätzungen zwischen 8 bis 5,20 Euro. Sollte es in den kommenden Tagen Heraufstufungen für den Wert geben, so unterstützt dies natürlich die Kurssituation. Rücksetzer dürften zudem aus Sicht der Tageskerzen im Gap-Bereich aufgefangen werden.

Tageskerzen - Nokia Corp.

Aktien-Top-Pick-NOKIA-Gleich-auf-der-Empfehlungsliste-von-3-GodmodeTradern-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2
n2

Die Nokia-Aktie mit einem Gap nach oben. Ein Ausbruch aus dem kurzfristigen Aufwärtstrend-Kanal wäre positiv, ansonsten dürften Rücksetzer aufgefangen werden.

Viel Erfolg - Ihr Stefan Salomon

Sonntag, 31.08.2014 - 09:26 Uhr - MARKO STREHK
Nokia – Jetzt kann der Knoten platzen + 20% sind drin

Bei Nokia (Kursverlauf an der NYSE in US Dollar) haben wir über die vergangenen beiden Jahre eine massive Erholung gesehen. Auf US-Dollar Basis wurden 1,63 $ im Tief erreicht, bevor Mitte 2012 eine starke Erholung eingeleitet wurde. Ein weiterer Rallyschub führte dann bis Ende 2013 auf 8,18 $, was nun seit Monaten auskonsolidiert wird.

Klar erkennbar ist in diesem Zuge die Ausbildung einer steigenden Dreiecksformation unterhalb der 8,18 $. Ein erster Ausbruchsversuch folgte Mitte Juni, mit dem großen Dividendenabschlag konnte sich dieser aber nicht durchsetzen. Mitte Juli gab es einen weiteren Ausbruchsversuch und auch aktuell schiebt sich Nokia wieder über 8,18 $ hinaus. Erkennbar ist dabei eine steiler werdende Aufwärtsbewegung und vor allem aktuell das Halten das hohen Niveaus.

Nokia will somit scheinbar nach oben raus und konnte sogar schon oberhalb der 8,35 $ schließen. Selbstverständlich kann es noch ein paar Tage dauern, auch der Markt könnte dem noch einmal entgegenstehen, die Chance auf einen nachhaltigen Ausbruch ist aber da.

Ziel ist in diesem Fall sehr klar der Bereich der 10,00 $. Darauf deutet die einfache Zielprojektion des steigenden Dreiecks hin. Dies ist das Mindestziel, es kann auch einige Wochen dauern, aber es sind auch knapp 20 % Potenzial. Mit dem AktienPremiumTrader sind wir bereits in einer Position und haben nun die Chance, diese je nach Marktentwicklung aus dem Gewinn heraus evtl. auszubauen.

Aktien-Top-Pick-NOKIA-Gleich-auf-der-Empfehlungsliste-von-3-GodmodeTradern-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-3
n3