• Albemarle Corp. - Kürzel: AMC - ISIN: US0126531013
    Börse: NYSE / Kursstand: 206,900 $

Nachdem die vorletzte Chartbesprechung der Lithium-Aktie mit einem Ausstopper endete, erwies sich die Analyse vom April als richtig. Zwar nahm der Wert noch einmal den Umweg über die Unterseite. In diesem Fall hielt der Stopp bei 146,52 USD aber stand. Zuletzt brach der Titel über den Widerstand bei 188,35 USD aus, konsolidierte dort einige Tage, setzte auf das Ausbruchsniveau bei 188,35 USD zurück und nimmt gerade heute wieder Fahrt auf.

Für Ausbruchstrader ist das Setup also hochinteressant. Durch die vorgeschaltete Konsolidierung ergeben sich auch gute Absicherungsmöglichkeiten. Die aggressive Variante wäre ein Stopp unter dem Tief bei 184,95 USD. Die konservativere eine Absicherung unter dem Tief bei 170,24 USD. Im letzteren Fall wären damit auch der EMA50 und die Horizontale bei 171,65 USD als vorgeschaltete Supports abgedeckt. Als nächstes Trendziel lässt sich die Marke von 243 USD nennen.

Fazit: Nachdem das letzte Setup eher aus der Konsolidierung heraus gewählt war, könnte die Aktie von Albemarle aktuell für Ausbruchstrader interessant sein. Am 4. August wird das Unternehmen Quartalszahlen vorlegen.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 3,13 3,25 3,77
Ergebnis je Aktie in USD 3,52 3,50 5,09
KGV 59 59 41
Dividende je Aktie in USD 1,54 1,55 1,59
Dividendenrendite 0,75 % 0,75 % 0,77 %
*e = erwartet
ALBEMARLE-Auf-und-davon-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Albemarle-Aktie

50 EUR als Neukunde bei comdirect

Sichern Sie sich jetzt 50 EUR Prämie bis zum 31.08.2021 bei unserem angebundenen Broker! Alle weiteren Informationen erhalten Sie hier.