ALCOA (AA / ISIN: US0138171014) : 29,50 $ (-0,50 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit Mai 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die ALCOA Aktie erreicht das Kursziel bei 29,92 $. Ein weitreres Kursziel bei 32,22 $ bleibt zunächst noch nach. Bis auf die in der Vorgänger-Kommentierung erwähnte Dreieckskonsolidierung sind kaum nennenswerte Korrekturphasen innerhalb des äußerst dynamisch angelegten Aufwärtstrends erkennbar. Der sehr starke Trend wird mittlereweile durch bärische Indikatorendivergenzen begleitet, sodass unser Kursziel zwar noch erreicht werden konnte, allerdings eine bald einsetzende, größere Konsolidierungsphase wahrscheinlicher wird. Kurzfristige Unterstützung bietet bereits der 28,00er Bereich, indem die beiden exp. GDL (EMA50/EMA200) zusammen mit dem Abwärtstrend seit Januar 2004 eine zentrale Unterstützung bilden.

    Chart erstellt mit Qcharts


    16.12.2005 20:21

    ALCOA - Geht es noch weiter?

    ALCOA (AA / ISIN: US0138171014) : 28,65 $

    Aktueller Tageschart (log) seit Mai 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Diagnose: Die ALCOA Aktie konnte ausgehend von der horizontalen Unterstützung bei 22,40 $ stark ansteigen und im Zuge dessen unser ausgesprochenes Kursziel im Bereich der Abwärtstrendlinie seit 2004 erreichen. An diesem Widerstand kommt es in den letzten Handelstagen zu einer trendbestätigenden symmetrischen Dreiecksformation.

    Prognose: Gelingt der Bruch über die Oberkante des Dreiecks bei 28,74 $, wird ein mittelfristiges Kaufsignal generiert. Erstes Ziel wäre 29,92 $ und darüber hinaus der horizontale Widerstandsbereich bei 32,22 $. Nach unten hin sollte die Aktie jetzt möglichst nicht mehr unter 27,91 $ fallen, um den Ansatz eines Dreiecks nicht zu gefährden..

    Chart erstellt mit Qcharts


    04.11.2005 14:33

    ALCOA dringt ins Gap ein

    ALCOA (AA) : 25,13 $

    Aktueller Wochenchart (log) seit Mai 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose: Die ALCOA Aktie vollzog im Jahre 2003 eine steile Aufwärtsbewegung und markierte im Januar 2004 ein Hoch bei 39,44 $, nur knapp unterhalb des zentralen Horizontalwiderstand bei 39,58 $. Seit dem korrigiert die Aktie und rutschte Mitte September mit einem Gap Down nochmals deutlich ab. Anfang Oktober erreichte die Aktie die Kreuzunterstützung aus Unterkante des Abwärtstrend und Horizontalunterstützung bei 22,40 $ und prallte deutlich nach oben ab.

    Prognose: Aktuell gelingt der Aktie die Rückkehr ins Gap bei 24,80 - 25,86 $ und über die alte Pullbacklinie. Damit sollte die Aktie nun an die Widerstandszone aus Gap Oberkante, Horizontalwiderstand und 50 % Fibonacci Retracement der Abwärtsbewegung seit August bei 25,86 - 26,10 $ laufen. Deren Bruch erzeugt ein kurzfristiges Kaufsignal mit den EMA50 und EMA200 bei 27,88 - 29,39 $ als Ziel. Dazwischen liegt auch noch der Abwärtstrend seit Januar 2004. Gelingt der Bruch dieser Widerstandszone, wird ein mittelfristiges Kaufsignal generiert. Erstes Ziel wäre 34,99 $ und darüber hinaus der horizontale Widerstandsbereich bei 39,44 - 39,58 $. Nach unten hin sollte die Aktie jetzt möglichst nicht mehr unter 23,80 $ auf Wochenschlussbasis zurückfallen, um den bullischen Ansatz nicht zu gefährden.

    Chart erstellt mit Qcharts

    Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.