Alcoa - Kürzel: AA - ISIN: US0138171014

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 13,01 $

    Rückblick: Besser kann sich relative Schwäche gar nicht bemerkbar machen, als derzeit in den Aktien von Alcoa. Nicht nur, dass diese gegen den Gesamtmarkt fallen, dies passiert auch noch deutlich und zudem mit einem größeren Verkaufssignal. So wird heute die mittelfristige Nackenlinie der sich über die vergangenen Monate gebildeten Schulter-Kopf-Schulter Formation nach unten durchbrochen, womit die Aktie weiter in einen Bärenmarkt abdriftet.

    Charttechnischer Ausblick: Melden sich die Käufer nun nicht schleunigst wieder in der Alcoa Aktie zurück, muss mit weiteren Kursverlusten bis auf 12,00 $ gerechnet werden. Dies könnte dann den Stein des Anstoßes bilden, um mittelfristig weitere Verkäufe bis 8,95 4 zu ermöglichen.
    Ein erstes vorsichtiges Kaufsignal läge derzeit vor, wenn die Aktie per Tagesschluss wieder über 13,90 $ ansteigen kann. Kursgewinne bis auf 14,90 $ wären dann möglich.

    Kursverlauf vom 20.08.2009 bis 03.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    ALCOA-Markt-steigt-Alcoa-generiert-Verkaufssignal-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting