Seit dem Hoch vom Sommer hat die Aktie mehr als 50$ an Wert eingebüßt, die Gewinne der Juni-Rally wurden nahezu komplett wieder korrigiert.

EMA50 und EMA200 haben ein mittelfristiges Verkaufssignal generiert, kurzfristig ist die Aktie jedoch an einem wichtigen Unterstützungslevel angelangt: Im Bereich 155,00 bis 157,00$ befindet sich solide Horizontalunterstützung.

Ausgehend vom aktuellen Niveau wäre daher eine technische Aufwärtskorrektur im übergeordneten Bärenmarkt denkbar. Diese Korrektur hätte aus charttechnischer Sicht "Luft" auf der Oberseite bis in den Bereich 170,00 bis 175,00$.

Ein Rückfall unter 155,00$ ruft relativ zügig einen Re-Test der Tiefs vom Mai auf die Tagesordnung.

ALEXION-PHARMACEUTICALS-Diese-Unterstützung-muss-halten-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Tageschart