WERBUNG

Die Bullen werden heute sehr gefordert sein, denn sie müssen an vielen "Stellen" Stärke zeigen, besonders bei einer Apple-Aktie oder auch bei einer Amazon. Die US-Vorbörse sieht bislang gut aus, doch das könnte sich wieder ändern, denn in der Nacht verloren die US-Futures noch einmal kräftig an Wert. Daher liegt bei den US-Futures bereits eine Überkauftheit vor. Aber bislang werden kleinere Korrekturen mit neuen Tageshochs begleitet. Das zeigt die Entschlossenheit der Käufer und diese ist auch nötig, um heute ein handfestes Reversal auf das Parkett zu zaubern. Die Alexion-Pharmaceuticals muss heute ebenfalls liefern, sonst drohen weitere Verluste.

Artikel wird geladen