Das heute vor einem Monat angesprochene Erholungsziel bei 92,00$ wurde noch Ende Mai mehr als erreicht, viel mehr gelang den Bullen jedoch bislang nicht.

Im Zuge des jüngsten Zwischenspurts der Bullen wurde das Ende Januar gerissene Abwärtsgap annähernd wieder geschlossen. Im Bereich 92,00 bis 94,00$ übernahmen jedoch die Verkäufer vorerst wieder das Ruder, der Ausflug über den EMA200 war nur von kurzer Dauer.

Die Aktie konsolidiert aktuell oberhalb des zuvor gebrochenen Trendkanals. Fallen die Alibaba Titel auf Schlusskursbasis wieder in diesen Trendkanal zurück, wäre dies klar negativ zu interpretieren.

Dies wäre bei einem Schlusskurs von tiefer als 89,35$ der Fall.

Der EMA200 könnte hier in den kommenden Tagen das Zünglein an der Waage sein aus technischer Sicht: Ein Tagesschlusskurs oberhalb des vielbeachteten Indikators wäre positiv zu interpretieren. Richtig bullisch wird es aber erst mit einem Tagesschlusskurs oberhalb von 95,00$.

Bis dahin muss jederzeit mit einem erneuten kräftigen Rücksetzer in Richtung 80,00$ gerechnet werden.

ALIBABA-Die-Kuh-ist-noch-nicht-vom-Eis-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Alibaba Tageschart