Bei der Aktie des Online-Konglomerats Alibaba Group konnte sich zuletzt vom Oktobertief etwas erholen, auch insbesondere unmittelbar vor der Verkündung der aktuellen Quartalszahlen war ein kleiner Aufwärtsimpuls zu verzeichnen.

Die jüngsten Zahlen und Fakten aus Guidants News:

  • Alibaba Group Holding Ltd. übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,40 USD die Analystenschätzungen von 1,06 USD.
  • Umsatz mit 12,4 Mrd. USD unter den Erwartungen von 12,49 Mrd. USD.
  • Alibaba will in Südostasien stark expandieren und dafür Online-Plattformen mit stationären Handel verbinden, um Konkurrent Amazon.com zu begegnen.
  • Alibaba eröffnet zwei neue Rechenzentren in Großbritannien, um Kunden in Europa besser zu bedienen. Sie erweitern bestehende Einrichtungen in Frankfurt und Dubai.
ANZEIGE

Die Notierungen des Anteilsscheins befinden sich jedoch weiterhin in einem etablierten Abwärtstrend (zuletzt wies ich auf die frisch etablierte Trendumkehr Anfang Oktober hin). das neue Zahlenwerk kann die Korrektur nicht maßgeblich ausdehnen, weswegen sich die Wahrscheinlichkeit auf einen neuen Abwärtsimpuls erhöht. Zur Oberseite deckeln in nächster Nähe zudem der 50-Tagesdurchschnitt sowie ein mittelfristiger Abwärtstrend. Als nächstes Kursziel des bärischen Szenarios ist die Marke von rund 130,31 USD zu nennen.

Lust auf weitere Trading-Signale, Analysen und Wissensartikel? Ich freue mich, Sie auf meinem kostenlosen Experten-Desktop auf Guidants als Follower begrüßen zu dürfen!

Alibaba Group Holding Ltd.

Einfühung: So interpretieren Sie technische Analysen auf GodmodeTrader