Align Technology Inc ist ein Medizinkonzern, der insbesondere auf dem Gebiet der unsichtbaren Kieferorthopädie tätig ist. Die Gesellschaft fertigt transparente Schienen und entwickelte das Produkt Invisalign, welches mehrfach ausgezeichnet wurde. Invisalign ist eine unsichtbare Zahnspange, die mittlerweile weltweit in 45 Ländern vertrieben wird.

Kurzer Blick auf die Fundamentaldaten:

Align Technology hat in den letzten Jahren den Gewinn je Aktie deutlich gesteigert. Allerdings wird für 2020 aktuell ein Gewinnrückgang von 5,57 USD je Aktie auf 2,85 USD erwartet. Im nächsten Jahr soll dieser Gewinn aber schon wieder auf 6,61 USD und damit auf einen neuen Rekordwert ansteigen.

-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Im Umsatz zeigt sich eine ähnliche Entwicklung, starke Steigerung bis ins letzte Jahr, dieses Jahr einen deutlichen Rückgang, aber nächstes Jahr schon wieder ein neuer Rekord bei 2,84 Mrd. USD.

Dividende zahlt das Unternehmen keine.

Das KGV für 2021 liegt bei einem Schlusskurs vom Donnerstag bei 279,93 USD bei 42,35. Ein solches KGV ist für die Aktie nicht ungewöhnlich, wobei die Historie noch recht kurz ist. Billig ist die Aktie aber mit Sicherheit nicht.

Analysteneinschätzungen:

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen 17 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 261,43 USD und damit 6,61 % unter dem Schlusskurs vom Donnerstag.

11 Analysten/-innen sehen die Aktie positiv (10mal Kaufen, 1mal Übergewichten) 5 Einschätzungen fallen neutral aus, eine negativ (1mal Untergewichten)

Charttechnische Situation:

Die Aktie von Align Technology startete nach einem Allzeittief bei 4,88 USD im Oktober 2008 zu einer starken Aufwärtsbewegung. Diese führte den Wert im September 2018 auf das aktuelle Allzeithoch bei 398,79 USD. Seit diesem Hoch korrigiert der Wert. Dabei fiel er im Tief auf 127,88 USD zurück.

Nach diesem Tief aus dem März 2020 startete eine rasante Rally, welche die Aktie inzwischen auf ein Hoch bei 292,04 USD führte. Mit diesem Hoch notierte sie auch über ihrem Abwärtstrend seit September 2018.

Nach diesem Hoch setzte der Wert auf den EMA 50 (Wochenbasis) zurück. Dort drehte er wieder nach oben und nähert sich dem Rallyhoch an. Insgesamt pendelte die Aktie in den letzten Wochen um diesen Abwärtstrend seit 2009, der aktuell bei 271,13 USD liegt.

Charttechnischer Ausblick:

Gelingt ein stabiler Ausbruch über diesen Abwärtstrend, dann wäre eine weitere Rally in Richtung 308,15 und 333,17 USD möglich. Später könnte die Aktie sogar in Richtung ihres Allzeithochs ansteigen. Vor einem solchen Ausbruch kann die Aktie aber im Prinzip auch noch eine Weile um den längerfristigen Abwärtstrend pendeln. Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter den EMA 50 bei aktuell 239,32 EUR kommen, dann könnte es zu einer Korrekturbewegung in Richtung 213,03 USD oder sogar 175,31 USD kommen.

Fazit: Teure Aktie mit charttechnischem Potenzial

Das Chartbild der Aktie von Align Technology mach einen bullischen Eindruck, auch wenn der nächste große Rallyschub evtl. noch etwas auf sich warten lässt. Allerdings ist die Aktie jetzt nicht billig und wird das bei weiteren Kursgewinnen noch weniger sein. Ein interessierter Anleger muss sich also bewusst sein, dass eine negative Meldung zu einem größeren Kurssturz führen kann.

-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
Align Technology Aktie

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!