ALL Ordinaries Isin: XC0009693018

Börse: Sydney in AUD/ Kursstand: 4547,60 Punkte

Rückblick: Der All Ordinaries Index startete nach einem Tief bei 3052,50 Punkten im März 2009 zu einer massiven Rally. Diese führte den Index auf ein Hoch bei 4897,50 Punkten am 15. Oktober. Damit zog der Index bis nahe an den Abwärtstrend seit November 2007.

Seit diesem Hoch fällt er Index ab, es kommt also zu Gewinnmitnahmen. Dabei fiel der Index bereits unter die Unterstützung bei 4589,30 Punkten ab. Damit markierte der Index bereits ein tieferes Tief. Allerdings ist die Aufwärtstrendlinie seit März 2009, die aktuell bei 4516,66 Punkten liegt noch intakt.

Damit befindet sich der Index aktuell in einer sehr wichtigen Phase. Das Verhalten in den nächsten Tagen kann durchaus massiven Einfluß auf die Kursbewegung haben. Denn in den nächsten Tagen wird wohl der Weg führ mehrere Wochen festgelegt.

Charttechnischer Ausblick: Durchbricht der Index mit einer langen weißen Tageskerze 4589,30 Punkte, dann bestünde die Aussicht auf eine Rally bis zumindest 4897,50 Punkte. Der Index sollte dann also zügig an das Jahreshoch ansteigen.

Kommt es allerdings zum Bruch des Aufwärtstrends seit März 2009, also zu einem Rückfall unter 4516,66 Punkte auf Tagesschlusskursbasis, dann droht eine größere Konsolidierung. Der Index könnte dann problemlos auf 4181,90 Punkte, also auf das 38,2% Retracement abfallen.

Kursverlauf vom 27.03.2006 bis 05.11.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Werden Sie Trading Master 2021/22! Das Börsenspiel des Jahres startet mit der neuen Staffel: Neben der Chance auf viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro erhalten Sie exklusives Trading-Know-how von renommierten Finanzexperten und es erwarten Sie viele großartige Neuerungen! Z.B. die Frage des Tages um Punkte zu sammeln. Außerdem können Sie ab sofort pro Spielphase Ihr Depot einmal komplett zurücksetzen! Jetzt anmelden!