• Allianz SE - Kürzel: ALV - ISIN: DE0008404005
    Börse: XETRA / Kursstand: 160,780 €

Die Aktie der Allianz markierte am 17. Februar 2020 ein Mehrjahreshoch bei 232,55 EUR. Anschließend geriet der erst massiv unter Druck. Er durchbrach mehrere wichtige Unterstützungen. Erst die Marke bei 116,60 EUR gab der Aktie am 19. März halt. Anschließend erholte sie sich deutlich und kletterte an den Widerstand bei 170,12 EUR. Unterhalb dieser Marke läuft die Aktie seit einigen Tagen seitwärts. Diese kleine Bewegung macht bisher einen tendenziell bärischen Eindruck, allerdings liegt noch kein Verkaufssignal vor.

Welche Marken sollte man im Blick haben?

Ein solche Signal ergäbe sich erst mit dem Rückfall unter 158,36 EUR auf Tagesschlusskursbasis. Kommt es zu einem solchen Rückfall, dann ergäbe sich Abwärtspotenzial in Richtung 146,96 EUR und später 126,06 EUR. Sollte es allerdings doch noch zu einem Ausbruch über 170,12 EUR kommen, dann wäre Platz für eine weitere Erholung in Richtung 188,08 und vielleicht sogar 195,80 EUR.

Zusätzlich lesenswert:

ADOBE - Das wird jetzt wichtig

DEUTSCHE BÖRSE - Die Luft wird dünner

SOFTWARE AG - Ausblick gesenkt

ALLIANZ-Erholung-kommt-nicht-mehr-weiter-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Allianz