• Allianz SE - Kürzel: ALV - ISIN: DE0008404005
    Börse: XETRA / Kursstand: 199,150 €

Die Aktie der Allianz befindet sich seit Juni 2016 in einer starken Aufwärtsbewegung. Ausgangspunkt dieser Bewegung war das Tief vom 06. Juli 2017 bei 118,40 EUR. Danach kletterte der Wert bis auf ein Hoch bei 204,50 EUR und damit auf den höchsten Stand seit Juni 2002. Nach diesem Hoch vom 03. November 2017 setzten Gewinnmitnahmen ein. Die Aktie setzte zu einer Konsolidierung an. Dabei testete sie den EMA 50 bei aktuell 195,86 EUR. Am Freitag kletterte der Versicherungswert an seinen kurzfristigen Abwärtstrend bei aktuell 200,45 EUR, scheiterte aber leicht daran.

Etwas Auftrieb könnte heute von einer Neueinstufung durch Barclays kommen. Diese Bank erhöht die Einschätzung von Underweight auf Equal-Weight und erhöht das Kursziel von 178 EUR auf 204 EUR.

Gelingt der Allianz ein dynamischer Ausbruch über 200,45 EUR, ergäbe sich ein neues Kaufsignal. Dieses Signal könnte die Fortsetzung der Rally seit Juli 2016 einleiten. Danach wären Kursgewinne bis zunächst rund 210 EUR und später sogar rund 220 EUR möglich. Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter den EMA 50 kommen, müsste mit einer weiteren Konsolidierung in Richtung 187,30 EUR gerechnet werden. Aber auch in diesem Fall wäre die Aufwärtsbewegung seit Juli 2017 noch intakt.

ALLIANZ-Neuer-Rallyschub-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Allianz