• Allianz SE - Kürzel: ALV - ISIN: DE0008404005
    Börse: XETRA / Kursstand: 141,45 €

Ab Anfang Juni 2015 stabilisierte sich die Aktie der Allianz auf der wichtigen Unterstützung bei 139,00 Euro. Zu Beginn der letzten Woche durchbrach sie ihren Abwärtstrend ab 13. April 2015. Dieser Ausbruch bot die Chance auf einen Anstieg in Richtung 156,85 Euro. Der heutige Einbruch führt die Aktie wieder unter die exp. GDL 200 bei 143,74 Euro. Allerdings hält im bisherigen Tagesverlauf die Unterstützung bei 139,00 Euro.

WERBUNG

Damit befindet sich die Aktie kurzfristig in einer undurchsichtigen Lage. Der Abbruch der Aufwärtsbewegung durch den heutigen Einbruch spricht dafür, dass die Aufwärtsbewegung bis 156,85 Euro ausfällt. Aber ein Verkaufssignal liegt noch nicht vor, da die Unterstützung bei 139,00 Euro intakt ist. Zudem kommt es knapp oberhalb dieser Marke intraday zu leichtem Kaufinteresse.

Ein Rückfall unter 139,00 Euro wäre demnach ein klares Verkaufssignal. Abgaben bis ca. 131,40 und vermutlich sogar 116,60 Euro müssten dann einkalkuliert werden. Ein Anstieg über das Hoch aus der letzten Woche bei 148,80 Euro wäre aber ein Kaufsignal und würde eine Aufwärtsbewegung bis zumindest 156,85 Euro ermöglichen. Sogar das Jahreshoch bei 170,15 Euro geriete dann wieder in Reichweite.

ALLIANZ-Rally-fällt-aus-oder-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Allianz