• Allianz SE - Kürzel: ALV - ISIN: DE0008404005
    Börse: XETRA / Kursstand: 211,000 €

Die Allianz SE ist einer der weltweit führenden Versicherungs- und Finanzdienstleister. Die Gruppe bietet umfassenden Service in den Bereichen Schaden- und Unfallversicherung sowie Lebens- und Krankenversicherung an. Das Portfolio reicht dabei von allgemeinen Lebens-. Haftpflicht- und Autoversicherungen über Reise- und Kreditversicherungen bis hin zu Assistance-Leistungen.

Kurzer Blick auf die Fundamentaldaten:

Die Allianz musste zuletzt 2011 einen Gewinnrückgang hinnehmen. Seitdem steigt der Gewinn je Aktie Jahr für Jahr an. Für 2019 wird aktuell ein Gewinn je Aktie von 18,92 EUR erwartet. 2020 soll er sogar auf 20,23 EUR ansteigen. Mit dem 2019er Gewinn würde die Allianz auch den Rekordgewinn aus dem Jahr 2007 bei 18,00 EUR übertreffen. Bei einem aktuellen Kurs von 210,85 EUR ergibt sich damit ein 2019er KGV von 11,14 und ein 2020er KGV von 10,42.

ALLIANZ-Trendbewegung-von-knapp-20-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Der letzte Dividendenrückgang stammt aus dem Jahr 2008. Seitdem blieb die Dividende immer zumindest auf Vorjahresniveau. Seit 2013 steigt die Dividende sogar Jahr für Jahr an. 2019 soll sie bei 9,54 EUR und 2020 bei 10,19 EUR liegen.

Der Umsatz soll 2019 auf 126,53 Mrd. EUR ansteigen, 2020 sogar auf 130,27 Mrd. EUR.

Wie sehen Analysten die Aktie?

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen 24 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 223,33 EUR und damit 6,02 % über dem aktuellen Kurs.

19 Analysten/-innen sehen die Aktie positiv (18mal Kaufen, 1mal Übergewichten). 4 Einschätzungen fallen neutral aus. 1 Haus sieht die Aktie negativ (1mal Verkaufen)

Wie kann das Chartbild interpretiert werden?

Die Allianz-Aktie befindet sich zwar seit März 2003 in einer langfristigen Aufwärtsbewegung, musste aber immer wieder teilweise sehr deutliche Rückschläge hinnehmen. Im Juni 2016 setzte nach einem Tief bei 118,40 EUR ein weiterer großer Rallyschub innerhalb dieser langfristigen Rally ein. Dieser führte die Allianz bis auf ein Hoch bei 206,85 EUR im Januar 2018.

WERBUNG

Anschließend konsolidierte der Wert in einer großen bullischen Flagge. Am 21. Februar 2019 gelang der Ausbruch aus der Flagge. Anschließend kletterte er auf ein Hoch bei 216,20 EUR. Nach diesem Hoch kam es zu einem Rücksetzer auf 195,80 EUR. Dort bildete die Aktie einen Doppelboden aus. Mit dem Ausbruch über 206,85 EUR vollendete die Aktie diesen Boden. Gestern löste sie sich mit einer langen weißen Kerze von dieser Marke.

Das Chartbild der Allianz-Aktie macht einen bullischen Eindruck. In den nächsten Wochen könnte es zu einer weiteren Rally in Richtung 216,20 EUR und im Falle eines Ausbruchs sogar zu Gewinnen in Richtung 248,30 EUR kommen. Ein Rückfall unter 206,85 EUR wäre ein erster Rückschlag für die Bullen, ein Rückfall unter 195,80 EUR wäre sogar ein klares Verkaufssignal.

Fazit: Da ist noch Platz nach oben

Das Chartbild der Allianz-Aktie macht einen bullischen Eindruck. Erst in den letzten Tagen gab es neue Kaufsignale. Ein Anstieg auf ein neues Jahreshoch wäre durchaus möglich. Die Bewertung der Aktie lässt durchaus noch Spielraum nach oben. Mögliche Stopps liegen relativ eng am aktuellen Kurs. Daher erscheint ein Trade lukrativ, ws aber keine Garantie auf einen Gewinn ist.

ALLIANZ-Trendbewegung-von-knapp-20-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
Allianz

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!