Mit der Rückeroberung der wichtigen früheren Unterstützung bei 1.289 USD gelang es den Bullen bei den Aktien von Alphabet im Mai die vorherige Verkaufswelle vom neuen Rekordhoch bei 1.532 USD bis zu einem Crashtief bei 1.013 USD zu neutralisieren und einen direkten weiteren Anstieg bis an den Widerstand bei 1.410 USD zu initiieren.

USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren

Diese Hürde wurde Ende Mai ebenfalls überschritten und ein Verlaufshoch bei 1.474 USD markiert. Dieser Bereich bremste die Rally der Aktien vorübergehend ab und es kam zu einer kurzen, aber scharfen Korrektur bis 1.347 USD. Dort startete Anfang Juli die nächste Kaufwelle, die zuletzt bereits über die Hürden bei 1.474 und 1.532 USD führte.

Nächstes Rallyziel bei 1.620 USD

Der Ausbruch über das vorherige Allzeithoch bei 1.532 USD hat deutliches Aufwärtspotenzial generiert. Solange der Wert über der Unterstützung bei 1.474 USD notiert, ist der Ausbruch über die Hürde bei 1.532 USD nachhaltig gelungen. Entsprechend könnte es in den nächsten Tagen zu einer Kaufwelle bis 1.620 USD kommen. Hier dürfte allerdings eine scharfe Korrektur einsetzen. Bei einem dynamischen Ausbruch über 1.650 USD wäre dagegen mittelfristig sogar ein Anstieg bis 1.740 und 1.800 USD denkbar.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

Unterhalb von 1.474 USD lauern die Bären

Sollte der Wert dagegen direkt wieder unter das Allzeithoch fallen und anschließend unter 1.490 und 1.474 USD einbrechen, wäre der Aufwärtstrend der letzten Wochen deutlich unter Druck. In diesem Fall könnte es zu einer Korrekturbewegung bis 1.410 USD kommen. Dort dürften die Bullen den Aufwärtstrend fortführen. Abgaben unter die Marke würden dagegen auch zum Bruch der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie führen. Ein Ausverkauf bis 1.347 und 1.289 USD wäre die Folge.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

ALPHABET-Der-Sprung-über-das-Allzeithoch-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Alphabet Chartanalyse (Tageschart)