Alphabet präsentierte am gestrigen Abend die Zahlen für das abgelaufene Quartal und überzeugte mit einem Umsatzanstieg um über 40 % auf 65,1 Mrd. USD, sowie einem Gewinnsprung um fast 70 % auf 18,9 Mrd. USD. Neben dem klassischen Werbegeschäft der Suchmaschine Google konnte auch Youtube seine Bedeutung ausbauen und 7,2 Mrd. USD zum Konzernergebnis beitragen. Damit hat sich der Youtube-Werbeerlös seit Pandemiebeginn fast verdoppelt. Die erste Reaktion auf die gestern von Google-Mutter Alphabet veröffentlichten Zahlen war verblüffend:

Artikel wird geladen