Aus Sicht der Bullen verläuft der allgemeine Start in die neue Handelswoche sicherlich nicht optimal. Viele Aktien und mit ihnen die Indizes liegen im Minus. Aber es gibt auch spannende Kandidaten auf der Longseite, wie die Alstria-Aktie. Hier kommt es heute nicht nur zu einem Plus von fast 2 %, sondern mit den Kursgewinnen durchbricht man sogar den Widerstandsbereich bei ca. 16,95 EUR nach oben. Dieser Preisbereich beschäftigte die Bullen mehrere Wochen und immer wieder prallten die Kurse nach unten hin ab. Geht in den letzten Minuten des heutigen Handelstages nichts mehr schief, sollte der Ausbruch nach oben auch per Tagesschlusskurs bestätigt werden.

Tägliche Tradinganregungen, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive: Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!

Auf zu neuen Hochs!

In der Alstria-Aktie besteht die Möglichkeit, die im November begonnene Konsolidierung im mittelfristigen Bullenmarkt zu beenden. Im Zuge dessen wären weitere Kursgewinne auf 17,75 EUR und darüber hinaus möglich. Da die Aktie auf einem Allzeithoch gehandelt werden würde, stellen sich den Käufern keine Widerstände mehr entgegen. Im Zweifel sollte man sich also nicht durch Kursziele begrenzen, sondern abwarten, wo tatsächliches Verkaufsinteresse aufkommt und wo dieses stark genug ist, um eine vollständige Topformation auszubilden. Eine solche Entwicklung wäre nämlich nötig, um das bullische Bild zu kippen.

So gut die Basis für eine neue Kaufwelle in der Alstria-Aktie auch ist, mit Sicherheit können wir eine solche nicht unterstellen. Aus technischer Sicht wäre ein Pullback zurück an das Ausbruchsniveau möglich. Der damit verbundene Unterstützungsbereich beginnt ab ca. 16,90 EUR und zieht sich bis gut 16,50 EUR hin. Je weiter die Kurse aber in den alten Preisbereich zurückfallen, desto mehr schmilzt die Chance auf eine neu gestartete Kaufwelle.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

ALSTRIA-Alles-schwächelt-außer-dieser-Aktie-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
alstria office REIT-AG