Amazon - Kürzel: AMZN - ISIN: US0231351067

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 130,05 $

    Rückblick: Ab September gehörte die Aktie von Amazon zu den absoluten Outperformern und konnte hier ausgehend von 77,51 $ eine sehr dynamische Kaufwelle starten. Aber auch die stärkste Rally geht einmal vorbei bzw. nimmt sich eine Auszeit und so lassen sich nun auch im Amazon Chart erste vorsichtige Verkaufssignal ausmachen.

    Zum einen wäre dort der fehlgeschlagene Ausbruch über die mittelfristige Pullbacklinie. Diese konnte zwar einige Tage deutlich überwunden werden, jedoch schafften es die Bullen nicht, diesen Ausbruch mit einem erfolgreichen Pullback zu bestätigen. Vielmehr fielen die Kurse wieder unter diese alte Widerstandslinie zurück, was auch gleich zum nächsten vorsichtig bärischen Signal in Form einer Schulter-Kopf-Schulter Formation führt. Die Nackenlinie dieses bärischen Musters wird aktuell attackiert, kann bisher aber noch knapp behauptet werden.

    Charttechnischer Ausblick: Nach der fulminanten Rally in der Amazon Aktie droht dieser nur eine temporäre Korrektur. Ein Ausbruch unter 129,88 $ würde dies bestätigen und sollte kurzfristig weitere Verkäufe bis auf 121,57 $ mit sich bringen. Darunter wäre dann ein Test der Unterstützung bei 113,00 $ nicht mehr ausgeschlossen.

    Für eine charttechnische Entspannung würde jetzt erst wieder ein Ausbruch über 136,40 $ sorgen. Mit diesem kleinen Kaufsignal wären dann im Anschluss weitere Gewinne bis auf 145,91 $ möglich.

    Kursverlauf vom 23.04.2009 bis 14.12.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)