• Amazon.com Inc. - Kürzel: AMZ - ISIN: US0231351067
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 1.800,800 $

Die Amazon-Aktie näherte sich im Juli 2019 ihrem Allzeithoch bei 2.050,50 USD deutlich an. Allerdings erwies sich diese Hürde als zu hoch. Die Aktie prallte daran nach unten ab. Ende September fiel sie auf ihren Aufwärtstrend seit Januar 2015 zurück. Sie pendelte kurz um diesen Trend und fiel danach auf 1.685,06 USD zurück.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Seit diesem Tief vom 03. Oktober 2019 erholt sich die Aktie des Online-Versandhändlers. Diese Aufwärtsbewegung lässt sich in einem Trendkanal eingrenzen. Am Mittwoch kletterte der Wert an die obere Begrenzung dieses Kanals. Am Freitag prallte er danach nach unten ab. Diese obere Begrenzung liegt heute bei ca. 1.820,30 USD. Dieser Kanal könnte sich durchaus auch noch zu einer bärischen Flagge entwickeln. Sie liegt beinahe komplett unterhalb des gebrochenen Aufwärtstrends ab Januar 2015.

Jetzt wieder abwärts?

WERBUNG

Die Amazon-Aktie könnte in den nächsten Tagen unter Druck geraten. Abgaben in Richtung 1.711 USD und damit auf die Unterkante der potenziellen Flagge drohen. Sollte Amazon aus dieser Flagge nach unten rausfallen, dann würden weitere Abgaben in Richtung 1.672 und 1.511 USD drohen.

Sollte der Wert aber über 1.820,30 USD per Tagesschlusskurs ausbrechen, dann bestünde die Chance auf eine weitere in Richtung 1.950 USD.

Zusätzlich lesenswert:

MTU - Chance auf Kaufsignal

RWE - Kurzfristige Entscheidung steht an

AMAZON-Kaufwelle-gestoppt-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Amazon.com-Aktie