• Amazon.com Inc. - Kürzel: AMZ - ISIN: US0231351067
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 1.808,000 $

Der Handelsriese Amazon legte gestern nachbörslich Zahlen für das abgelaufene Quartal vor und traf damit ins Schwarze - zumindest was den Gewinn angeht. Die Erwartungen in Höhe von 2,54 USD wurden um ca. das Doppelte (5,07 USD) übertroffen. Das operative Ergebnis legte auf 3 Mrd. USD zu und ist damit 375 % größer als im vergangenen Jahr. Erwartet wurden 1,8 Mrd. USD. Probleme hatte man lediglich beim Umsatz. Auch dieser stieg gegenüber dem Vorjahr zwar deutlich an (+39,3 %), Analysten hatten jedoch mit mehr gerechnet.

Erste Reaktionen nach den Zahlen

In den USA wird noch nicht gehandelt und so existieren lediglich vorbörsliche Kurse. Diesen nach bewegt sich die Aktie im Bereich ihres Hochs bei 1.864 USD. Die gestrigen Kursverluste wären damit wettgemacht und zudem könnte der Aufwärtstrend durch ein neues Hoch bestätigt werden. Innerhalb dessen wären in den nächsten Tagen und Wochen weitere Gewinne auf 1.900 und 2.000 USD möglich.

Auf der anderen Seite findet sich eine erste Unterstützung im Bereich von 1.769,99 USD. Sollte es zu kurzfristigen Korrekturen kommen, böte diese die erste Chance, um den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen. Ein nachhaltiger Rückfall unter diese Marke hinterließe ein erstes Achtungszeichen und könnte im Anschluss zu weiteren Korrekturverlusten bis in den Bereich von 1.643 USD führen. Dort gäbe es die nächste Stabilisierungschance.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

AMAZON-pulverisiert-die-Gewinnschätzungen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Amazon.com Aktie