Nach der jüngsten Betrachtung vom April ("AMD profitiert vom Krypto-Boom") legte der Chipwert eine beeindruckende Rallybewegung auf`s Börsenparkett. Nach dem Aufwärtsgap zog der Hightechwert direkt weiter gen Norden hin durch.

Seitdem hat der Wert mehr als 60 % an Wert zulegen können und kletterte auf den höchsten Stand seit 2007.

Der ehemalige Widerstand an der 14,50 USD-Marke fungiert nun als Unterstützung, wie ein Blick auf den Tageschart belegt. Oberhalb dieser Zone ist daher tendenziell von einer Fortsetzung auf der Oberseite in den Bereich 19 bis 20 USD auszugehen.

Rücksetzer bleiben entsprechend kaufenswert, erst unterhalb von 14,50 USD übernehmen die Bären wieder das Ruder.


Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

AMD-Aktie-mit-beeindruckender-Frühsommer-Rally-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
AMD Aktie Chartanalyse (Tageschart)