AMD war gestern der mit Abstand größte Gewinner im Nasdaq 100. Die Aktie legte gestern 7,86 % zu. Seit einem Test der Unterstützung bei 16,17 EUR vom 26. Dezember 2018 befindet sich der Chiphersteller in einer Aufwärtsbewegung. Am 03. April erreichte der Wert ein Hoch bei 29,95 EUR. Anschließend konsolidierte er in einer bullischen Flagge. Gestern brach AMD über das Hoch vom 03. April nach oben aus.

Es gibt nicht nur einen Weg zu maximaler Performance: Jetzt KnockOut Trader OSZ und KnockOut Trader GOST entdecken

Das Chartbild ist weiterhin bullisch. Zunächst sind weitere Gewinne bis an das Hoch aus dem September 2018 bei 34,14 USD zu erwarten. Gelingt ein Ausbruch darüber dann wären Gewinne in Richtung 40,56 USD möglich. Sollte der Wert allerdings unter 29,95 USD zurückfallen, würde sich das Chartbild deutlich eintrüben.

Mein Kollege Bastian Galuschka beschäftigte sich bereits gestern mit der AMD-Aktie. Auch er deutete das Chartbild bullisch.

AMD-Die-Rally-ist-noch-nicht-vorbei-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
AMD-Aktie