Die AMD-Aktie befindet sich in eine langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Februar 2020 markierte die Aktie ein Hoch bei 59,27 USD.

Widerstände: 78,79 + 85,88 + 94,20

Unterstützungen: 73,90 + 69,80 + 59,27

Dieses Hoch durchbrach sie am 22. Juli. Danach kam es zu einem schnellen und starken Rallyschub auf ein Allzeithoch bei 94,20 USD. Mit diesem Hoch vom 03. September notierte der Wert über einer oberen Trendbegrenzung, sie seit Juni 2019 Bestand hat. Ein Ausbruch gelang aber nicht. Seit Anfang September konsolidiert die Aktie. Aktuell gibt es allerdings an der Oberkante des Aufwärtsgaps vom 29. Juli 2020 bei 73,90 USD einen Stabilisierungsversuch.

Kaufsignal wäre möglich

Gelingt der AMD-Aktie ein Ausbruch über den kleinen Widerstand bei 78,79 USD, dann käme es zu einem kleinen Kaufsignal. Dieses Signal könnte zu einer Aufwärtsbewegung in Richtung 85,88 USD oder sogar an das Allzeithoch bei 94,20 USD führen. Sollte die Aktie allerdings stabil unter 73,90 USD abfallen, dann würden Abgaben in Richtung des alten Allzeithochs bei 59,27 USD drohen.

AMD-Kaufwelle-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
AMD-Aktie

AMD-Kaufwelle-möglich-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage