Die Umstellung von bärisch auf bullisch bei der Aktie von AMD kam im Juni gerade noch rechtzeitig, ehe der Wert einmal mehr nach oben schoss. Das Ziel bei 125 USD wurde nur knapp verfehlt, kann mittelfristig aber immer noch erreicht werden.

Interessant ist derzeit vor allen Dingen das kurzfristige Bild bei der Tech-Aktie. Der Hype Ende Juli/Anfang August führte den Chiptitel in der Spitze bis auf ein Hoch bei 122,49 USD. Von dort aus folgte einer erste Konsolidierungswelle, die in dieser Woche klassisch bis zum 61,8 %-Fibonacci-Retracement bei 114,65 USD korrigiert wurde. Das Hoch lag bei 114,49 USD. Seither zeigen sich die Bären.

Ein harmonischer Verlauf würde nun so aussehen, dass die AMD-Aktie eine zweite Abwärtswelle in Richtung des Ausbruchsniveaus bei 99,23 USD absolviert und anschließend die übergeordnete Aufwärtsbewegung wiederaufnimmt. Strategisch könnten sich noch nicht Investierte also im Bereich von 100 USD einen Kursalarm setzen und zuschlagen, sollten dort Umkehrkerzen auftreten. Ein solcher Rücksetzer ist aber keinesfalls sicher. Für Investierte besteht daher auch kein Handlungsbedarf. Wer wiederum auf einen direkten Durchmarsch aus ist, beachtet die Marke von 114,65 USD. Darüber würde das Ziel bei 125 USD wieder näherrücken.

Fazit: Vollzieht die AMD-Aktie eine klassische a-b-c-Korrektur, könnte sie im Laufe des Septembers noch einmal den unteren 100-USD-Bereich ansteuern. Dort wären Abstaubermanöver möglich.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 9,76 15,62 18,02
Ergebnis je Aktie in USD 2,06 2,49 3,03
Gewinnwachstum 20,87 % 21,69 %
KGV 53 44 36
KUV 13,6 8,5 7,4
PEG 2,1 1,7
*e = erwartet
AMD-Kommt-es-tatsächlich-zu-dieser-Chance-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
AMD-Aktie

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!