Anfang Oktober wurde bei einigen Highflyers bärische Szenarien aufgezeigt. (Siehe Trading-Ideen-Ausgabe KW36) Mit dabei war auch die AMD-Aktie. Allerdings war dort das Bild nicht so eindeutig, wie bei manch anderen Aktien. Doch bei der AMD-Aktie wurde eine Sell-Trigger-Marke bei 84,33 USD genannt. Unterhalb dieser Marke war die Gefahr sehr groß, dass die Aktie bis 75,00 USD durchrutscht. Dieses Szenario ist eingetreten. Wird die Aktie nun weiter nach unten durchgereicht, oder kann der Bulle dagegenhalten?

Artikel wird geladen