Advanced Micro Devices, Inc. - Kürzel: AMD - ISIN: US0079031078

    Börse: NYS in USD / Kursstand: 5,44 $

    Rückblick: Im Frühjahr begann nach einem Bewegungshoch bei 10,24 $ die nächste Abwärtswelle für die Micro Devices Aktie (AMD). Übergeordnet ohne unverändert in einer Abwärtsbewegung gefangen, scheint die Aktie nunmehr bereit für den nächsten Abwärts-Swing.

    Gerade unterhalb von 6,00 $ bleiben die Aussichten unverändert trüb und eine jederzeit einsetzende Schwächephase gilt als wahrscheinlich. Die aktuelle Handelswoche besticht ja wieder durch negative Tendenzen.

    Charttechnischer Ausblick: Unterhalb von 6,00 und insbesondere unterhalb von 5,53 $, sollte ein Test des Jahrestiefs bei 4,31 $ Berücksichtigung finden. Gewinnt die damit einhergehende Abwärtsbewegung an Fahrt, dürften unterhalb von 4,31 $ weitere Rücksetzer bis 3,20 $ kaum mehr zu vermeiden sein. Die Aktie bleibt folglich schwach.

    Die jüngste Erholungsbewegung reichte zwar temporär über das Niveau von 5,53 $ hinaus, doch letzte versiegte die Kaufkraft doch. Gelingt jedoch der Bruch der seit Mai etablierten Abwärtstrendlinie, könnte zunehmendes Interesse den Aktienkurs bis zum Niveau von 7,00 bzw. 8,00 $ führen.

    Kursverlauf vom 19.12.2008 bis 18.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.